Die Vespafreunde Straubing

Liebe Vespafreunde aus Nah und Fern,

langsam neigt sich das Vespajahr dem Ende zu. Wir dürfen auf einen wunderbaren Sommer zurückblicken und sogar jetzt im November haben wir noch Tage, an denen die Temperatur zwischen 15 und 20 Grad lag, also optimale Bedingungen noch einmal eine kleine Runde zu fahren oder Erledigungen mit dem Roller durchzuführen.

Wir Vespafreunde können mittlerweile auch auf unseren Saisonabschluss, das Abrollern zurückblicken.

Abrollern 2018 - Einheit(z)-Tour

Am Tag der Deutschen Einheit, starteten die Vespafreunde Straubing zu ihrer Einheit(z)-Tour. Ja, eine Heizung hätte am Morgen wirklich nicht geschadet, dennoch fanden sich über 30 wind- und wettergeprüfte Vespafahrer ein um gemeinsam durch die Gegend zu heizen. Bei Berliner Schrippe mit Bockwurst und Bautzener Senf, sowie frisch gebackenen Berlinern, Fassbrause und allerlei anderen ostdeutschen Getränken wurde sich am Feiertag der Deutschen Einheit vor der Abfahrt gestärkt, bevor es auf die 107 km lange Strecke ging. Im ersten Teil ging es über abgelegene Straßen nach Haidlfing, wo Salvatore Fierro in seinem s`Wirtshaus bereits auf uns wartete, um uns mit bayerisch mediterranen Schmankerln zu verwöhnen. In der Mittagspause wurde der Gewinner der Schau-genau-Aufgabe ausgelost, da mehrere Fahrer die ausgehängten Berlinbilder richtig gezählt hatten. Wieder einmal war Johannes Englmeier das Glück hold und so konnte er ein paar ostdeutsche Delikatessen in der Ape-Geschenktasche mit nach Hause nehmen. Über die Wallfahrtskirche Loh, die ein wenig der Wieskirche ähnelt und ein kunsthistorisches Kleinod ist, ging es nun bei Sonnenschein der Donau entlang, vorbei an Sonnenblumen- und Kürbisfelder wieder zurück zum Hagen. Herzlichen Dank an alle die dabei waren und schlussendlich doch noch mit Temperaturen um die 17 Grad sowie ein paar Sonnenstrahlen belohnt wurden.

Doch auch wenn es langsam kälter wird und viele Roller in die Garage oder Werkstatt wandern, geht bei uns das Programm weiter.

Als nächstes veranstalten wir einen stimmungsvollen Glühweinstammtisch mitten im Wald beim Sünchinger Heimatmuseum. Gegrillte Bockwürste, Steaks und Glühwein warten auf euch und auch einige Likörchen zur Versteigerung, deren Erlös an Vespisti against Cancer geht.

Gemütliche Gespräche, Grillschmankerl und ein bisserl was Flüssiges zum Wärmen, alkoholisch und natürlich alkoholfrei, solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Seid also am 23. November beim Lichterglanz im Wald mit dabei!

Die Berichte zu unseren absolvierten Treffen und Veranstaltungen findet ihr auf unserer Aktivitätenseite, Bilder in unserer Google-Galerie und ab 2015 auch auf Flickr. Videos könnt ihr auf unserem You Tube Kanal anschauen, den wir 2018 hoffentlich noch etwas ausbauen können.

Wenn ihr auch ohne Vespa den Austausch sucht, so freuen wir uns in der kalten Jahreszeit am 1. Freitag des Monats bzw. bei unseren Sommer-Kaffee-Treffs euch an einem unserer Stammtische begrüßen zu dürfen! Ein Blick in den Terminkalender sagt euch, wo der Nächste stattfindet.

Allgemein wäre eine kurze Rückmeldung über die Teilnahme an Stammtischen und Veranstaltungen prima, entweder per Mail an thomas.zeitner@vespafreunde-straubing.de oder in der Facebookveranstaltung, da häufig Tische zu reservieren sind und uns dies die Planung enorm erleichtert.

Herzliche Grüße,

Euer Vorstand der Vespafreunde Straubing