Vespisti against Cancer

Mit „Vespisti against Cancer“ hat sich Gernot Pajman (aka Giorgio SeiGiorni) das Ziel gesetzt krebskranke Kinder zu unterstützen.
Jedes Jahr wird ein anderes Projekt unterstützt, wobei ihm wichtig ist, dass das gesammelte Geld zu 100% an die Kinder selbst geht und nicht Verwaltungskosten zum Opfer fällt.

Mit den Spenden können sich die Kinder dann Wünsche erfüllen und den schwierigen Alltag ein wenig vergessen machen. Gernot ist bei vielen Vespatreffen dabei und verkauft dort Patches, Pins, Schlüsselanhänger etc.

In der Facebookgruppe "Vespisti against Cancer" stellen Freunde Sachspenden zur Verfügung deren Versteigerungserlös wieder 1:1 den Kindern zugutekommt.